BARCELONA,SPAIN,13.SEP.16 - SOCCER - UEFA Champions League, group stage, FC Barcelona vs Celtic Glasgow FC. Image shows Lionel Messi (Barcelona). Photo: GEPA pictures/ Cordon Press/ Mikel Trigueros - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Barcelona feiert mühelosen Sieg bei Messi Comeback

via Sky Sport Austria

Der FC Barcelona hat eine erfolgreiche Generalprobe für den Champions-League-Knaller am kommenden Mittwoch gegen Manchester City gefeiert. Die Katalanen setzten sich am 8. Spieltag der Primera Division problemlos 4:0 (3:0) gegen Deportivo La Coruna durch und setzten sich mit 16 Punkten in der Spitzengruppe fest.

Weltfußballer Lionel Messi, der sich unter der Woche nach dreiwöchiger Verletzungspause im Training zurückgemeldet hatte, wurde von FCB-Trainer Luis Enrique zunächst geschont und feierte erst in der 55. Minute sein Comeback. Nur drei Minuten später gelang dem argentinischen Superstar das 4:0. Zuvor hatten Rafinha (21., 36.) und Luis Suárez (43.) für die Gastgeber getroffen. Gäste-Verteidiger Laure sah in der 65. Minute nach einem Ellbogenschlag gegen Neymar die Rote Karte.

 

Atletico Madrid – Granada 7:1

Beim Duell Atletico gegen Granada war der dreifache Torschütze Yannick Ferreira-Carrasco (33., 44., 62) der Mann des Abends. Nicolas Gaitan (64., 82.), Angel Correa (85.) und Tiago (87.) erzielten die weiteren Treffer für Atlético. Isaac Cuenca (18.) hatte den Außenseiter  überraschend in Führung gebracht.

 

Bild: Gepa