GRAZ,AUSTRIA,20.FEB.20 - BASKETBALL - FIBA European Championship Basket 2021 Qualification, international match, Austria vs Ukraine. Image shows head coach Raoul Korner (AUT). Photo: GEPA pictures/ Michael Riedler

Basketball: Doppelte Chance zur Revanche in EM-Qualifikation

via Sky Sport Austria

Österreichs Herren bekommen bei der Fortsetzung der Qualifikation zur Basketball-Europameisterschaft 2022 binnen 21 Stunden die doppelte Chance zur Revanche. Nach einer Änderung des Programms in der “Bubble” in Ljubljana wegen Covid-19-Fällen im ungarischen Team trifft die ÖBV-Auswahl nunmehr am Sonntag (20.10 Uhr) auf Gastgeber und Europameister Slowenien. Am Montag (17.10 Uhr) wartet ebenfalls hinter verschlossenen Türen die Ukraine.

Gegen die Ukraine hatten die Österreicher zum Auftakt der Qualifikation (Gruppe F) am 20. Februar in Graz 73:88 verloren. Gegen Slowenien gab es drei Tage später in Koper ein 78:85. Raoul Korner und sein Trainerteam konnten beide Gegner am (heutigen) Samstagabend bei deren Aufeinandertreffen studieren.

skyx-traumpass

Dass der Auswahl des “Bubble”-Gastgebers mit nur mehr zwei Spielern aus dem Europameister-Team von 2017 nicht einmal 24 Stunden an Regenerationszeit bleiben, sollte nicht unbedingt ein Nachteil für Österreich sein. Bei einem Sieg mit zumindest acht Punkten Differenz würden Rasid Mahalbasic und Co. die Slowenen im direkten Vergleich überholen. Das ÖBV-Team muss dann nach ebenfalls nur einer Nacht gegen die Ukraine wieder aufs Parkett. Coach Korner: “Wir werden auf jeden Fall bereit sein.”

(APA)

Artikelbild: GEPA