BARCELONA,SPAIN,29.AUG.15 - SOCCER - Primera Division, FC Barcelona vs Malaga CF. Image shows Lionel Messi (Barcelona). Photo: GEPA pictures/ Cordon Press/ Miquel Llop - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Beckenbauer: „Barca ohne Messi nur Durchschnitt“

via Sky Sport Austria

• Sky Experte sicher: Messi weltklasse, aber Pele der Beste aller Zeiten
• Beckenbauer lobt Bundesliga-Spitzenreiter: „BVB spielt besten Fußball“
• Mainz-Trainer Schmidt: „Granate Costa muss sich beweisen“

Unterföhring, 16. September 2015 – Die wichtigsten Stimmen im Vorlauf zu den Mittwochspartien des 1. Spieltages der Champions-League-Gruppenphase, u.a. mit Bayer Leverkusen – Bate Borisov und Olympiakos Piräus – FC Bayern München, bei Sky.

(Sportdirektor )
… zur Nichtberücksichtigung von Mario Götze in der Startelf: „Ich bin froh, dass er dabei ist. Er war Samstag nicht dabei, weil er angeschlagen war. Montag hat er zum ersten Mal trainiert und gestern nach dem Abschlusstraining dann grünes Licht gegeben. Wer etwas anderes daraus machen möchte, das ist schon bösartig. Hören sie einfach auf mich. Ich weiß zwar nicht alles, aber in der Regel fahren sie damit gut.“

(Trainer )
„Wir haben bewiesen, dass wir harmonisch miteinander Fußball spielen können. Das Einzige, das nicht gepasst hat, war das Spiel am letzten Samstag gegen Darmstadt. … Chicharito ist abgesehen von seiner fußballerischen Qualität auch ein angenehmer Mensch. Er hat sehr viel Erfahrung und ich hoffe, dass er ein Erfolgserlebnis hat. Das würde ihm gut tun.“

Sky Experte
… zur Situation von Borussia Mönchengladbach: „In der letzten Saison haben sie einen hervorragenden Fußball gespielt, das war eine Augenweide. Jetzt stimmt da wenig. Solche Gegner wie der FC Sevilla sind dann eigentlich dafür da, um sich wieder aufzubauen. Aber das haben sie leider nicht geschafft.“
… zu Borussia Dortmund: „Sie sind verdient vorne und spielen im Moment den besten Fußball in der Bundesliga.“
… zur Situation von Mario Götze: „Dass Mario Götze ein Ausnahmespieler ist, das wissen wir alle. Seine Leistungen bringt er hauptsächlich in der Nationalmannschaft. Beim FC Bayern fehlt ihm noch ein bisschen das Selbstvertrauen. Er ist auf einem guten Wege, aber Guardiola kann aus dem Vollen schöpfen. Wenn er sich im Zweikampfverhalten weiter verbessert, dann wird er irgendwann aus der Startelf nicht mehr wegzudenken sein. Im Moment muss er sich das halt noch gefallen lassen.“
… zur Frage, ob Lionel Messi der beste Spieler aller Zeiten ist: „Lionel Messi macht den Unterschied. Ohne ihn wäre der FC Barcelona nur eine durchschnittliche Mannschaft, mit ihm sind sie eine weltklasse Mannschaft. Aber der beste Spieler, den es jemals gegeben hat, das ist Pele. Es wird niemehr einen besseren Spieler geben.“

(Trainer )
… zu Douglas Costa: „Er ist eine absolute Granate, das hat er in den ersten Spielen in der Bundesliga gezeigt. Costa ist sehr schnell, aber darauf wird man sich einstellen. Jetzt muss er sich beweisen. Die Frage wird sein, ob er Lösungen hat, wenn seine Stärken verteidigt werden.“