SAINT PETERSBURG, RUSSIA - JULY 14:  Eden Hazard of Belgium celebrates after scoring his team's second goal during the 2018 FIFA World Cup Russia 3rd Place Playoff match between Belgium and England at Saint Petersburg Stadium on July 14, 2018 in Saint Petersburg, Russia.  (Photo by Clive Rose/Getty Images)

Belgier Eden Hazard deutet Abschied von Chelsea an

via Sky Sport Austria
St. Petersburg (APA/dpa) – Der angeblich von Real Madrid als Nachfolger für Cristiano Ronaldo umworbene Belgier Eden Hazard hat seinen Abschied von Chelsea angedeutet. “Ich bin seit sechs Jahren bei Chelsea, habe eine tolle WM gespielt. Vielleicht ist es an der Zeit, einmal etwas anderes zu machen”, sagte der 27-Jährige nach dem 2:0 der Belgier im WM-Spiel um Platz drei gegen England.

“Die Entscheidung liegt am Ende aber nicht bei mir. Ich gehe jetzt erst einmal in den Urlaub, und dann werde ich sehen, was passiert”, sagte Hazard in St. Petersburg. Der Portugiese Ronaldo wechselt in der kommenden Saison von Real zu Juventus Turin. Am Freitag zuvor hatte Hazards Nationaltrainer Roberto Martinez bereits erklärt, er traue seinem Schützling die Ronaldo-Nachfolge zu.

Bild: Getty