PARIS,FRANCE,24.NOV.20 - SOCCER - UEFA Champions League, group stage, Paris Saint-Germain vs RasenBallsport Leipzig. Image shows Marcel Sabitzer (RB Leipzig) . Photo: GEPA pictures/ Panoramic/ JB Autissier - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Bericht: Nächster Premier-League-Topklub an Sabitzer interessiert

via Sky Sport Austria

Marcel Sabitzer ist aktuell eine heiße Aktie auf dem Transfermarkt. Zuletzt bekundete Premier-League-Gigant Tottenham Interesse am Kapitän von RB Leipzig. Nun steigt wohl ein weiterer Topklub aus der Premier League in das Rennen um den ÖFB-Teamspieler ein.

Wie der französische Sportjournalist Julien Laurens im Podcast der Gab & Juls Show vermeldete, soll sich der FC Arsenal in den Transferpoker eingeschaltet haben. Laurens zufolge sind auch noch weitere PL-Klubs an Sabitzer interessiert.

Bereits in der Vergangenheit berichtete die “Daily Mail”, dass Tottenham die Bemühungen um Sabitzer intensiviert. Demnach will Trainer José Mourinho den ÖFB-Teamspieler in diesem Winter nach London holen und soll bereit sein, umgerechnet etwa 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

do-17-12-premier-league

Sabitzer bestritt in der aktuellen Saison wettbewerbsübergreifend 16 Spiele und erzielte dabei drei Treffer. Der Mittelfeldspieler steht bei Leipzig noch bis 2022 unter Vertrag. Wollen die Leipziger eine stattliche Ablöse für ihren Kapitän erzielen, müsste man ihn in diesem Winter oder spätestens im nächsten Sommer nach London ziehen lassen.

Trotz Interesse aus England: Leipzig will mit Sabitzer verlängern

Bild: GEPA