dpatop - 09 February 2020, North Rhine-Westphalia, Bielefeld: Football: 2nd Bundesliga, Arminia Bielefeld - Jahn Regensburg, 21st matchday in the Schüco-Arena. Bielefeld's goal scorer Cedric Brunner (3rd from right) celebrates his 6-0 goal with Manuel Prietl (l-r), Fabian Klos, Anderson Lucoqui and Reinhold Yabo. Photo: Friso Gentsch/dpa - IMPORTANT NOTE: In accordance with the regulations of the DFL Deutsche Fußball Liga and the DFB Deutscher Fußball-Bund, it is prohibited to exploit or have exploited in the stadium and/or from the game taken photographs in the form of sequence images and/or video-like photo series. | Verwendung weltweit

Bielefeld & Prietl: Überraschungsteam auf Aufsteigskurs

via Sky Sport Austria

Als Außenseiter in die Saison gestartet und nun den Aufstieg vor Augen: Arminia Bielefeld ist derzeit klarer Tabellenführer der 2. Bundesliga. Mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen den Hamburger SV können Manuel Prietl & Co. den entscheidenden Schritt in Richtung Bundesliga setzen.

Mehr als zehn Jahre nach der letzten Saison in der höchsten Spielklasse Deutschlands hat Bielefeld nun die Chance auf den insgesamt achten Aufstieg und stemmt sich bislang erfolgreich gegen die Konkurrenten aus Hamburg und Stuttgart. Im heutigen direkten Duell mit dem Verein von Lukas Hinterseer, Louis Schaub und Martin Harnik hat Bielefeld die große Chance, den Vorsprung zu vergrößern.

Die heutige Konferenz der 2. Bundesliga ist live und frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream zu sehen.

Sky zeigt Deutsche Bundesliga für alle – im Free-TV und Stream! Alle Infos

Seit dem Bundesliga-Abschied musste der Verein mehrere Krisen überstehen: Nach finanziellen Problemen rutschten die Ostwestfalen gleich zweimal in die 3. Liga ab. Seit 2015 ist die Arminia wieder durchgehend in der 2. Bundesliga vertreten und kann bei einem Erfolg gegen den HSV den Aufstieg schon fast vorzeitig fixieren: Selbst bei einem Sieg des VfB Stuttgart in Kiel (ebenfalls live zu sehen in der Sky-Konferenz) würde der Vorsprung auf den Relegations-Platz bereits zehn Punkte betragen. Auch bei einer Niederlage könnte die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus gelassen auf die nächste Runde blicken: Schon am Donnerstag gastiert der HSV in Stuttgart – ein Punkteverlust der Konkurrenz ist dabei garantiert.

Besonders vielversprechend ist auch die Auswärtsstatistik von Bielfeld: Mit 28 Punkten aus 13 Spielen ist die Arminia das beste Team in der Fremde. Die einzige Liga-Niederlage setzte es kurioserweise in Hamburg gegen St. Pauli. Doch sowohl dieser Rückschlag als auch der späte Ausgleich im letzten Spiel gegen Osnabrück dürften das Selbstvertrauen der Spitzenreiter kaum schwächen.

Prietl überzeugt als laufstarker Sechser

Mit Manuel Prietl hat auch ein österreichischer Legionär einen großen Anteil am Erfolgslauf des Vereins: Der ehemalige Mattersburg-Profi glänzt im defensiven Mittelfeld durch seine Laufleistung und setzte in dieser Saison verstärkt offensive Akzente: Bereits drei Treffer gelangen Prietl in dieser Spielzeit. Auch ein Bruch der Mittelhand Ende Februar konnte den Arminia-Profi nicht aus der Bahn werfen. Das Fußballmagazin kicker wählte den Österreicher sogar zum besten defensiven Mittelfeldspieler der Hinrunde.

Neben Prietl ragt Sürmer Fabian Klos hervor, der mit 17 Treffern die Torschützenliste der Liga anführt. Mit den Ex-Salzburg-Spielern Reinhold Yabo und Nils Quaschner sowie dem ehemaligen Rapid-Profi Brian Behrendt stehen zudem einige Spieler mit Österreich-Bezug im Kader.

Honsak trifft bei Darmstadt-Sieg – Hannover dreht Partie

24-05-2-buli-sonntag

Beitragsbild: DPA