Gelsenkirchen, Veltins Arena, 05.03.22, GER, Herren, 2.Bundesliga, Saison 2021-2022, FC Schalke 04 - FC Hansa Rostock Bild: Simon Terodde Schalke Nur fuer journalistische Zwecke Only for editorial use Gemaess den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoaehnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. Nordrhein-Westfalen Deutschland *** Gelsenkirchen, Veltins Arena, 05 03 22, GER, Herren, 2 Bundesliga, Saison 2021 2022, FC Schalke 04 FC Hansa Rostock Bild Simon Terodde Schalke Nur fuer journalistische Zwecke Only for editorial use According to the regulations of the DFL Deutsche Fußball Liga it is prohibited, DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video North Rhine-Westphalia Germany

Niederlagen für Schalke & den HSV – St. Pauli punktet weiter im Aufstiegsrennen

via Sky Sport Austria

Der FC St. Pauli hat am Samstag in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga einen 3:1-Heimsieg gegen den Karlsruher SC eingefahren. Der Kiez-Club, bei dem der Kärntner Stürmer Guido Burgstaller das zweite Tor der Hamburger vorbereitete, schob sich vorerst auf Platz zwei vor. Niederlagen im Aufstiegsrennen setzte es hingegen für Schalke 04, das 3:4 gegen Hansa Rostock verlor, und den Hamburger SV, der gegen den Neo-Vierten 1. FC Nürnberg mit 1:2 den Kürzeren zog.

Nürnberg schob sich dank eines späten Treffers von Tim Handwerker (88.) an zwei Aufstiegskonkurrenten in der Tabelle vorbei. Nikola Dovedan durfte erst ab der 85. Minute mitwirken. Sein Team hat drei Punkte Rückstand auf den Dritten Werder Bremen, der erst am Sonntag spielt, und liegt einen Zähler vor dem HSV und Schalke.

Die Gelsenkirchener, bei denen Martin Fraisl im Tor stand, holten drei Mal einen Rückstand auf. Ein Dreierpack von Schalke-Stürmer Simon Terodde reichte dennoch nicht, um anzuschreiben, da Nils Fröling in der 95. Minute Hansa zum Sieg schoss. Schalke hatte am Samstag das Wohnungsunternehmen Vivawest als neuen Sponsor vorgestellt, nachdem sich die Königsblauen aufgrund der russischen Invasion in der Ukraine vom bisherigen Hauptsponsor Gazprom getrennt hatten. Gegen Rostock prangte auf den Schalke-Trikots neben Vivawest auch die Aufschrift „Gemeinsam für Frieden“.

Im Abstiegskampf kam der SV Sandhausen gegen Hannover 96 zu einem wichtigen 3:1-Heimsieg. Lukas Hinterseer bereitete den einzigen Treffer der Niedersachsen vor, zu mehr reichte es für Hannover aber nicht.

skyx-traumpass

(APA)/Bild: Imago