GEPA-25111278021 - LINZ,AUSTRIA,25.NOV.12 - SPORT DIVERS, EISHOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, EHC Black Wings Linz vs KHL Medvescak Zagreb. Bild zeigt das Logo der Black Wings. Foto: GEPA pictures/ Florian Ertl

Black Wings: Operation bei Hisey, Swette verlässt Linz

via Sky Sport Austria

Die LIWEST Black Wings können zwar nach dem gestrigen Schlager gegen Wien etwas durchatmen, müssen sie doch erst am Freitag wieder ran. Dennoch gibt es jede Menge Informationen und Entscheidungen in diesen Tagen. Der Vertrag von Rene Swette, der bis zum morgigen 15. November läuft, wird nicht verlängert. Diese Entscheidung wurde gestern nach dem Match getroffen. Der Torhüter hat ein Angebot aus der zweiten deutschen Liga vorliegen und auch bereits angenommen und wird sein Glück in den kommenden Monaten im Ausland versuchen. Die LIWEST Black
Wings werden somit wie schon zu Saisonbeginn mit dem Torhütertrio Ouzas/Janny/Divis spielen.

Die schlechten Nachrichten bei Rob Hisey reißen auch während seiner Verletzungspause nicht ab. Beim Center wurde ein Abszess im Hals entdeckt und heute sofort operativ behandelt, allerdings nicht entfernt. Dadurch ist der Kanadier für zwei Wochen zur absoluten Trainingsabstinenz verdonnert, was die Rückkehr in den Kader nach der Schulterverletzung womöglich beeinflussen könnte.

Bessere Nachrichten gibt es bei Marc-Andre Dorion. Seine Verletzung aus dem gestrigen Match hat sich nach ersten Eindrücken als weniger gravierend herausgestellt, sodass der Verteidiger wahrscheinlich am Freitag im Heimspiel gegen Szekesfehervar schon wieder mit dabei sein kann. Die Verletzung von Mario Altmann wurde heute ebenfalls untersucht. Hier wurden muskuläre Ursachen festgestellt, die LIWEST Black Wings hoffen, dass auch er am kommenden Wochenende wieder einsatzbereit ist.

Beitragsbild: GEPA