SANKT POELTEN,AUSTRIA,25.FEB.22 - SOCCER - ADMIRAL 2. Liga, SKN Sankt Poelten vs FC Blau Weiss Linz. Image shows the rejoicing of Christian Ramsebner and Kresimir Kovacevic (St.Poelten). Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Blau Weiß Linz vergibt Sieg in St. Pölten in letzter Minute

via Sky Sport Austria

Ein Last-Minute-Treffer hat Blau Weiß Linz am Freitag in der 18. Runde der 2. Fußballliga um den Sieg in St. Pölten gebracht. Aleksandar Kostic hatte die Gäste beim SKN in der 36. Minute in Führung geschossen, ehe Kresimir Kovacevic in der Nachspielzeit (95.) das 1:1 gelang. Blau Weiß hat damit bereits zehn Punkte Rückstand auf Tabellenführer Austria Lustenau, der ab 20.30 Uhr bei seinem ersten Verfolger Liefering gastiert.

Blau Weiß musste ab der 64. Minute und Gelb-Rot für Fabio Strauss in Unterzahl agieren. Routinier Christoph Schößwendter gab sein Debüt für die Linzer, die damit nach dem 1:1 gegen Vorwärts Steyr zum zweiten Mal in Folge einen Dreipunkter im Finish aus der Hand gaben. Es war das fünfte Remis von BW in Folge.

skyx-traumpass

Siege feierten hingegen die Amateurteams von Rapid und Austria. Grün-Weiß setzte sich dank des Siegtreffers von Joker Rene Kriwak (78.) zuhause gegen den SV Horn mit 3:2 (2:1) durch, die Jungveilchen behielten beim GAK mit 3:1 (0:0) die Oberhand. Die Entscheidung führten erst im Finish Bright Edomwonyi (79.) und Silvio Apollonio (93.) herbei.

(APA) / Bild: GEPA