HARTFORD, WI - JUNE 18:  Brooks Koepka of the United States poses with the winner's trophy after his victory at the 2017 U.S. Open at Erin Hills on June 18, 2017 in Hartford, Wisconsin.  (Photo by Richard Heathcote/Getty Images)

Golf: Brooks Koepka triumphiert bei US Open – Wiesberger wird 16.

via Sky Sport Austria
Erin (Wisconsin) (APA/sda) – Der US-Golfprofi Brooks Koepka hat überlegen, mit vier Schlägen Vorsprung, das 117. US Open in Erin bei Milwaukee gewonnen. Der 27-Jährige aus West Palm Beach im Bundesstaat Florida ist mit seinem ersten Triumph an einem Majorturnier am vorläufigen Höhepunkt angelangt. Nach seinem Wechsel zu den Profis vor fünf Jahren brachte Brooks einen ungewöhnlich rasanten Aufstieg zustande.

In den letzten 15 Jahren sind nur der Nordire Rory McIlroy und der Amerikaner Jordan Spieth ähnlich schnell in die Weltspitze aufgestiegen wie Koepka.

Der Japaner Hideki Matsuyama und der Amerikaner Brian Harman, der Leader nach drei Runden, teilten sich in den 2. Platz. Bernd Wiesberger erreichte den 16. Platz mit 11 Schlägen hinter Koepka. Er lag gleichauf mit Matt Kuchar, Steve Stricker, Chez Reavie (alle drei USA) und Eddie Pepperell (England).

Beitragsbild: Getty Images