HARTBERG,AUSTRIA,11.SEP.15 - SOCCER -  Regionalliga Mitte, TSV Hartberg vs Blau-Weiss Linz. Image shows head coach Christian Ilzer (Hartberg). Photo: GEPA pictures/ Markus Oberlaender

Chris Ilzer wechselt von Hartberg nach Wolfsberg

via Sky Sport Austria

Durch die Entlassung von Dietmar Kühbauer beim Bundesligisten Wolfsberger AC, kommt es auch in der Regionalliga zu Veränderungen. Chrstian Ilzer, bisher Chefcoach des TSV Hartberg wechselt als Co-Trainer von Heimo Pfeifenberger nach Kärnten.

 

Presseaussendung TSV Hartberg:

Die Verantwortlichen des TSV Egger Glas Hartberg sind  gleich überrascht wie viele andere, dass Christian Ilzer ab sofort nicht mehr Trainer des TSV ist. Wir konnten Chris Ilzer im Sommer 2015 als Trainer nur unter der Bedingung verpflichten, dass sein Vertrag eine Ausstiegsklausel für die Bundesliga enthält. Heute früh erhielt unser Obmann Jürgen Rindler den überraschenden Anruf, dass von dieser Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht wird.

Laut unseren Informationen wechselt Chris Ilzer mit heutigem Tag zum RZ Pellets WAC als Co-Trainer von Heimo Pfeiffenberger.

Für den TSV und dessen Ambitionen ist es natürlich ein herber Rückschlag, einen derartig kompetenten Trainer wie Chris Ilzer zu verlieren. Wir werden den erfolgreich begonnen Weg jedoch fortführen und die weitere Vorgehensweise in naher Zukunft bekannt geben.

 

Artikelbild: GEPA