Video enthält Produktplatzierungen

Kühbauer: “Jetzt ist das leidige Thema vom Tisch”

via Sky Sport Austria

Seit Montag ist es Fix: Der SKN St. Pölten bleibt trotz einer Klage des SC Wiener Neustadt erstklassig: “Jetzt ist das leidige Thema vom Tisch. Es ist keine Belastung mehr, aber grundsätzlich haben wir uns so vorbereitet wie wenn wir in der Bundesliga gewesen wären”, sagte SKN-Trainer Didi Kühbauer auf der Saisonstart-Pressekonferenz. Auch Torwart Christoph Riegler ist die Erleichterung über den endgültigen Klassenerhalt anzumerken: “Ich kann für die ganze Mannschaft sprechen, dass uns ein großer Stein vom Herzen gefallen ist. Wir sind froh, dass wir jetzt Gewissheit haben, dass wir rechtlich sowie auch sportlich geschafft haben in der tipico Bundesliga zu spielen”.

Die Vorsaison konnte man mit einem starken Lauf beenden. Aus den letzten fünf Spielen, konnte man Vier gewinnen. Lediglich im Aufstiegsplayoff-Rückspiel gegen SC Wiener Neustadt spielte man unentschieden. Diese starke Form möchte man auch in die neue Saison mitnehmen: “Wir haben jetzt viele neue Spieler dazubekommen. Es wäre schon wünschenswert, wenn wir dort weiter machen würden wo wir aufgehört haben” so Kühbauer.

Schiedsgericht fällt endgültiges Urteil in Relegations-Causa