Kühbauer: “War nicht das, was Rapid spielen sollte”

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien muss mit einer 0:3-Packung (Spielbericht + VIDEO-Highlights) die Heimreise aus Hartberg antreten. Für Trainer Dietmar Kühbauer “war das nicht das, was eine Rapid-Mannschaft spielen sollte.”

Vor allem mit der ersten Halbzeit ist der Neo-Rapid-Coach nicht zufrieden: “Ich war der Meinung, dass sie auf Grund der Länderspielpause gut drauf sein müssen. Die Körpersprache erste Halbzeit war definitiv nicht so. Da habe ich schon gedacht, dass die Spieler nicht so präsent sind in Zweikämpfen, was man in Hartberg genauso machen muss wie in Glasgow.”

Video enthält Produktplatzierungen

Hartberg düpiert Rapid Wien