Transfer-Coup! St. Pauli holt wohl Alex Meier zurück

via Sky Sport Austria

Zweitligist FC St. Pauli ist wohl ein Transfer-Coup gelungen. Wie die Bild vermeldet, sollen die Hamburger Alex Meier unter Vertrag genommen haben.

Der Angreifer war zuletzt vereinslos, nachdem sein Vertrag bei Eintracht Frankfurt nach der letzten Saison nicht verlängert wurde. Meier war von 2004 bis 2018 beim deutschen Cupsieger tätig, erhielt aber im Sommer keinen neuen Vertrag. In den Monaten danach hielt er sich beim FC Flyeralarm Admira fit. Ein Angebot des aktuellen Tabellenschlusslichtes aus der Südstadt wollte er aber nicht annehmen.

Auch Hannover zeigte wohl Interesse

Auch Bundesligist Hannover 96 soll an dem 35-Jährigen interessiert gewesen sein, dieser wollte aber wieder zurück nach Hamburg.

Für die Kiez-Kicker schnürte Meier bereits zwischen 2001 und 2003 die Fußballschuhe. Nun gibt es wohl ein Comeback.

Die offizielle Bestätigung des Vereins steht aber noch aus.

abl-dukes-swans-03-01

Beitragsbild: Getty Images