LINZ,AUSTRIA,15.MAY.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, Linzer ASK, press conference. Image shows vice president Juergen Werner (LASK). Photo: GEPA pictures/ Manfred Binder

Causa Werner: Senat 5 fordert LASK zu Stellungnahme auf

via Sky Sport Austria

In der Diskussion um angeblich fragwürdige Geschäftspraktiken beim LASK hat der Senat 5 der Fußball-Bundesliga die Linzer zu einer Stellungnahme bis spätestens 11. Mai aufgefordert. Danach wird entschieden, ob ein Verfahren gegen den LASK eingeleitet wird.

Zuletzt hatte das Wochenmagazin “News” berichtet, dass Club-Vizepräsident Jürgen Werner “entweder zur Gänze oder zumindest teilweise wirtschaftlicher Eigentümer der Transferrechte” von LASK-Spielern war – und zwar auch nach 2015, als dieses “Third-Party-Ownership” von der FIFA untersagt worden war.

VDEO: LASK-Vize Werner stellt klar: “Der ‘News’-Artikel ist unwahr”

LASK-Vizepräsident Werner laut “News” in Transfer-Skandal verwickelt

(APA)/ Bild: GEPA