Chelsea lässt gegen Leeds Punkte liegen

via Sky Sport Austria

Der FC Chelsea hat in der englischen Fußball-Meisterschaft Federn gelassen.

Bei Aufsteiger Leeds United mussten sich die Blues mit einem 0:0 begnügen, nach einem Dutzend Pflichtspielen bleiben die Londoner aber unter der Leitung des früheren Bundesliga-Trainers ungeschlagen. Mit 51 Punkten liegt Chelsea im engen Rennen um die Champions-League-Plätze auf Rang vier.

An der Elland Road ließ Tuchel die Nationalspieler Kai Havertz und Antonio Rüdiger von Beginn an mitwirken. DFB-Kollege Timo Werner kam erst in der 68. Minute im Chelsea-Angriff zum Einsatz, konnte den Bann aber auch nicht mehr brechen. Bei Leeds saß Verteidiger Robin Koch erstmals seit seiner im Dezember erlittenen Knieverletzung wieder auf der Bank.

mo-02-11-premier-league-leeds-leicester

(SID)

Bild: Imago