FC Barcelona, Barca v Bayern Munchen: Group E - UEFA Champions League Jordi Alba during the match between FC Barcelona and FC Bayern Munich, corresponding to the week 1 of the group A of the UEFA Champions League, played at the Camp Nou Stadium, on 14th September 2021, in Barcelona, Spain. -- Barcelona Spain urbanandsport-fcbarcel210914_np5y7 PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xJoanxVallsx

CL-Auftakt gegen Bayern: Barca-Star musste mit Fieber spielen

via Sky Sport Austria

Der FC Barcelona ist mit einer enttäuschenden 0:3-Niederlage gegen die Bayern in die neue Saison der Champions League gestartet (Spielbericht + Video-Highlights). Ein gebrauchter Abend für die Katalanen und ihre Fans – für einen Barca-Star verlief dieser besonders unglücklich.

13 Monate nach dem fulminanten 8:2-Triumph der Bayern gegen Barca in der Champions League ging es diesmal deutlich unspektakulärer zu. Ohne Lionel Messi und Antoine Griezmann fehlte den Katalanen über weite Strecken des Spiels nicht nur Kreativität. Die Münchner nutzten den erstaunlichen Klassenunterschied gnadenlos aus.

sky-q-fussball-25-euro

Thomas Müller brachte das klar überlegene Team von Trainer Julian Nagelsmann in der 34. Minute in Führung. Torjäger Robert Lewandowski erhöhte in Halbzeit zwei doppelt zum 0:3-Endstand. Während die Bayern einen überzeugenden Start in die diesjährige Königsklasse hinlegten, müssen sich Barca-Coach Ronald Koeman und seine Katalanen hinterfragen.

Alba muss mit Fieber und Durchfall spielen

Denn Barca beendete die Partie ohne einen einzigen Torschuss – zum ersten Mal in der gesamten Vereinshistorie. Zudem kassierten die Katalanen die dritte Heimspiel-Pleite in der Königsklasse in Folge – auch das gab es noch nie. Doch nicht nur in der Offensive haperte es, auch die Defensive der Blaugrana zeigte sich äußerst anfällig. Ein möglicher Grund dafür: Linksverteidiger und Barca-Dauerbrenner Jordi Alba war sichtbar angeschlagen. Fieber und Durchfall plagten ihn – Ronald Koeman schickte ihn dennoch auf den Platz.

skyx-traumpass

“Gestern Abend hatte er 38,5 Fieber und Durchfall, aber Koeman und Alba sind das Risiko eingegangen”, berichtete der spanische Radiosender LaTdT. In der 74. Spielminute wurde Alba nach kräftezehrendem Einsatz dann “erlöst” und von Koeman ausgewechselt. Auf der Bank schien der 32-Jährige dann sichtlich geschafft.

Demir nach CL-Debüt für Barcelona: “Ich wollte es einfach genießen”

Bild: Imago