Damir Buric: „Die Kaltschnäuzigkeit von der Austria.“

via Sky Sport Austria
  • Thorsten Fink: „Es gibt schon noch einiges was man besser machen kann.“
  • Felipe Pires: „Wenn wir Platz haben ist es gefährlich für den Gegner.“
  • Franz Wohlfahrt: „Ich glaube, dass der Coach schon viel zu viel gesagt hat.“
  • Andreas Herzog: „Für mich ein Wahnsinn wie man in Österreich auf einen jungen Südkoreaner kommt.“
  • Heribert Weber: „Schaut alles einfach aus, ist es auch für Pires, weil er die Schnelligkeit mitbringt.“

FC Flyeralarm Admira verliert gegen FK Austria Wien mit 1:3. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

 

1:3 (0:1)

Schiedsrichter: Rene Eisner

(Trainer ):

…über das Spiel und was der Admira gefehlt hat: „Die Kaltschnäuzigkeit von der Austria. Wir haben auch ein richtig gutes Spiel gemacht und sehr viele Chancen herausgespielt. Eigentlich macht die Austria einen Konter nach dem Eckball, dann kommt der zweite und dann haben sie auch das Tor gemacht. Auf der anderen Seite muss man auch sagen, heute hat Pires ein fantastisches Spiel gemacht.“

…über das gemunkelte Interesse der Austria an Max Sax: „Thorsten hat gesagt, er bleibt noch ein bisschen bei uns. Max macht richtig gute Spiele schon letzte Saison, Knasmüllner macht auch gute Spiele. Die zwei Spieler kommen immer raus. Die sind beide auf einem guten Weg.“

…vor dem Spiel über die Ausfälle von Toth und Sax: „Es ist schwierig die beiden komplett eins zu eins zu ersetzen.“

():

…über das Spiel und sein Premierentor: „Ich hätte schon lieber einen Sieg gehabt für die Mannschaft. Ich glaube es wäre heute mehr drin gewesen, aber ich bin natürlich überglücklich, dass ich ein Tor machen konnte. Der letzte Pass ist nicht gut gekommen, wenige Abschlüsse und Pech. Schade.“

():

…über das Spiel: „Ich glaube, dass wir die Chancen die wir rausgespielt haben, nicht genutzt haben und, dass wir zwei, finde ich, billige Tore gekriegt haben. Das tut natürlich heute sehr weh.“

(Trainer ):

…über das Spiel: „Es gibt schon noch einiges was man besser machen kann. Aber ich denke nach dem Spiel am Donnerstag und den letzten Wochen glaube ich war es ein ordentliches Spiel von uns. Nur die erste Viertelstunde hatten wir Probleme. Wir haben uns dann irgendwie freigeschwommen und es ist normal dann, dass man nach einer Zeit wieder reinkommt.“

…vor dem Spiel über ein mögliches Interesse an Max Sax: „Vor dem Spiel jetzt darüber zu reden wen wir holen wollen und wen nicht, glaube ich, bringt nichts. Er ist natürlich, wie gesagt, ein guter Spieler.“

():

…über seinen Wechsel zur Austria: „Ich bin selbst auch froh, dass ich wieder hier bin. Die ganze Familie hat sich auch gefreut und wenn ich jetzt im Stadion bin, dann ist die Motivation natürlich wieder sehr groß. Ich habe jetzt längere Zeit schon nicht mehr gespielt und habe mir auch genügend Zeit für die Entscheidung gelassen. Jetzt freue ich mich auf die Aufgabe.“

…über die Qualifikation zur Europa League: „Die Gruppenauslosung ist für uns sehr attraktiv. Ich glaube international zu spielen ist immer eine ganz große Sache.“

():

…über das Spiel: „Jetzt läuft wieder alles gut. Wir haben nicht überragend gespielt, aber es hat gereicht. Wir haben ganz klar diesen Sieg verdient. Heute war es nicht so leicht. Wie gesagt, wir haben Donnerstag gespielt und haben viel gekämpft. Wir waren ein bisschen müde, aber wir sind gut im Konter. Wir haben, glaube ich, drei Tore aus dem Konter gemacht. Wenn wir Platz haben ist es gefährlich für den Gegner.“

(Sportdirektor ):

…über die Qualifikation für die Europa League: „Es war viel Glück, aber auch viel Arbeit dahinter. Als dann die Auslosung stattgefunden hat, waren wir schon sehr glücklich. Ich glaube das ist für die Fans, die Spieler und den kompletten Verein eine großartige Aufgabe, obwohl sie sehr schwierig wird. Wir freuen uns wirklich schon sehr.“

…über die Kaderplanung: „Wir haben mit bestem Wissen und Gewissen versucht bei den Abgängen die für uns wahrscheinlich waren, wo es Tendenzen gegeben hat, frühzeitig zu überlegen was wir dann machen. Es ist kein Geheimnis, mit Florian Klein ist ein Spieler gekommen der uns sicherlich helfen kann.“

…über ein mögliches Interesse an Max Sax: „Ich glaube, dass der Coach schon viel zu viel gesagt hat. Ich halte mich da komplett raus. Wir haben mehrere Möglichkeiten die wir prüfen und ich bitte da auch um Verständnis, dass wir erst dann bekanntgeben, wenn wirklich alles in Ordnung ist.“

…über seine Vertragsverlängerung: „Es ist noch nichts angedacht.“

(Sky Experte):

…zum Debut von Lee für die Austria: „Ein sehr gutes Debut. Er ist extrem laufstark, man sieht auch wie er mit Tempo in den Strafraum reingeht. Für sein erstes Spiel, wo es doch noch Verständigungsschwierigkeiten gibt, hat er schon sein Potenzial angezeigt. Für mich ein Wahnsinn wie man in Österreich auf einen jungen Südkoreaner kommt. Also ich weiß nicht ob der Franz Wohlfahrt dort öfters in den Urlaub fliegt, aber Hut ab. Aber ich schätz einmal, dass es sicher ein guter Transfer sein wird.“

…über die Verpflichtung von Florian Klein: „Er wird der Mannschaft ganz klar helfen. Er ist einer der auch von hinten Akzente setzen kann. Dadurch war es ein guter Transfer der Austria.“

(Sky Experte):

…über den ersten Treffer der Austria: „Schaut alles einfach aus, ist es auch für Pires, weil er die Schnelligkeit mitbringt.“

…über eine Vertragsverlängerung von Wohlfahrt: „Jetzt sind ja, glaube ich, auch so ziemlich alle Verträge der Spieler verlängert. Jetzt wird vielleicht dann er drankommen.“

…über die Gruppenauslosung der Austria in der Europa League: „Wunderschön für einen österreichischen Verein. Diese Gegner sind natürlich auf europäischem Niveau, wunderbar zu spielen. Viele Zuschauer werden kommen und Euphorie wird entstehen. Ich hoffe, dass die Austria gegen diese Mannschaften auch bestehen kann.“