Fussball 2. Bundesliga, SV Darmstadt 98 - SpVgg Greuther Fuerth 29.05.2020, xfux, Fussball 2. Bundesliga, Saison 19/20, Spieltag 29, SV Darmstadt 98 - SpVgg Greuther Fuerth, emonline, emspor, v.l. Julian Green SpVgg Greuther Fuerth, Mathias Honsak SV Darmstadt 98 Foto: Florian Ulrich/Jan Huebner/Pool Nur für journalistische Zwecke. Only for editorial use. DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO Darmstadt Merck-Stadion am Boellenfalltor Hessen Deutschland *** Fussball 2 Bundesliga, SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fuerth 29 05 2020, xfux, Fussball 2 Bundesliga, Season 19 20, Matchday 29, SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fuerth, emonline, emspor, v l Julian Green SpVgg Greuther Fuerth , Mathias Honsak SV Darmstadt 98 Photo Florian Ulrich Jan Huebner Pool Only for journalistic use Only for editorial use DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Darmstadt Merck Stadium at Boellenfalltor Hessen Germany Poolfoto Florian Ulrich/Jan Huebner/Pool ,EDITORIAL USE ONLY

Darmstadt und Regensburg holen trotz Führung nur einen Punkt – Honsak mit Assist

via Sky Sport Austria

Die Aufstiegsträume des SV Darmstadt 98 in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga haben mit dem 1:1 (0:0) im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth einen Dämpfer erlitten. Der eingewechselte Marvin Stefaniak (87. Minute) erzielte am Freitagabend den späten Ausgleich für die Gäste. Darmstadt war durch Fabian Schnellhardt (56.) nach Vorarbeit des Österreichers Mathias Honsak in Führung gegangen.

Darmstadt blieb zunächst Tabellenfünfter, Fürth rückte auf Rang sechs vor. In der unteren Tabellenregion rettete Osnabrück mit Lukas Gugganig nach 0:2-Rückstand ein 2:2 gegen Regensburg. Der eingewechselte Marcos Alvarez sorgte mit zwei Treffern (67., 70.) für den Ausgleich.

In Osnabrück sah Regensburg nach den Toren von Sebastian Stolze (8.) und Max Besuschkow (37./Handelfmeter nach Videobeweis) bereits wie der sichere Sieger aus. Den Punkt für Osnabrück rettete Marcos Alvarez mit einem Doppelpack (67./70.). Für den VfL wächst trotz des Punktgewinns der Druck im Abstiegskampf, lediglich fünf Zähler trennen den Verein vom Relegationsplatz.

(APA)

di-02-06-tipico-bundesliga

Beitragsbild: Imago