Das “Spiel des Lebens”: USC Attergau vs. Union Gampern

via Sky Sport Austria

Wien, 2. August 2016 – Die Expertenjury hat entschieden: keine Mannschaft jubelt schöner als der USC Attergau. Der Verein aus der 1. Klasse Süd der oberösterreichischen Landesliga hat sich mit seinem Jubelvideo gegen Konkurrenz aus ganz Österreich durchgesetzt. Damit findest das von Sky Österreich zum bereits vierten Mal durchgeführte „Spiel des Lebens“ am 3. September 2016 in St. Georgen statt. Gegner im GRAWE Stadion ist Aufsteiger Union Gampern, Anpfiff ist um 14:30 Uhr.

Mannschaftsfoto USC Attergau


Sky inszeniert das Lokal-Derby wie eine echte Bundesliga-Übertragung. Mit elf Kameras, zwei 40 Tonnen schweren Übertragungswägen, Moderatoren, Kommentatoren, Field Reportern und den prominenten Sky Experten Hans Krankl und Heribert Weber, die den Amateurkickern ganz genau auf die Beine schauen werden. Auch die Sky Crew vor Ort ist hochkarätig: Thomas Trukesitz wird ab 14 Uhr moderieren, der Kommentar zum „Spiel des Lebens“ kommt von Martin Konrad. Als Field Reporter ist Gerhard Krabath im Einsatz.

„Unser Ziel ist es, dass die ganze Fußball-Community in Oberösterreich über das ‚Spiel des Lebens‘ in St. Georgen spricht. Der Verein ist top-motiviert, hat viele tolle Ideen. Einem super Fußball-Nachmittag steht nichts im Wege – und mit der Live-Übertragung verschaffen wir dem Klub und der gesamten Region österreichweite Aufmerksamkeit“, so Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich.

Jubelvideo des USC Attergau


Die Arbeiten beim USC Attergau sind bereits in vollem Gange. „Wir sind sehr zufrieden, alles läuft nach Plan. Wir kriegen sehr viel Unterstützung, der ganze Ort steht hinter uns“, freut sich Helmut Hüttmaier. Der Sektionsleiter führt das achtköpfige „Organisationskomitee“ an, das sich um die Bereiche Logistik, Sponsoring, Stadion, Technik oder Verpflegung für die Fans kümmert. Maximilian Purrer, Initiator der Bewerbung und kreativer Kopf hinter dem Sieger-Video des USC Attergau, ist überzeugt: „Wir werden den bestehenden Zuschauer-Rekord von 850 Fans toppen und hoffentlich erstmals mehr als 1.000 Fans im GRAWE Stadion begrüßen dürfen.“

Auch sportlich gibt es große Ziele, umso mehr freut sich Trainer Stefan Riedl über den Trainingseifer seiner Mannschaft. „Die Saison hat noch nicht einmal begonnen, aber der Kampf um die Leiberl ist bereits voll entbrannt. Jeder will beim ‚Spiel des Lebens‘ im Kader stehen.“ Mit den Nachbarn aus dem 8 Kilometer entfernten Gampern hat der USC noch eine Rechnung offen. „In der vorletzten Saison haben sie uns den Meistertitel gekostet“, hat Riedl einen der schwärzesten Tage der Vereinsgeschichte nicht vergessen. „Ein Derby hat immer eigene Gesetze“, erinnert sich auch Günther Pfarl, Trainer von Union Gampern, nur zu gut an die Sensation von einst. „Hoffentlich gelingt uns im ‚Spiel des Lebens‘ wieder eine Überraschung.“ In einem sind sich die beiden Coaches einig: „Die Spieler haben die einmalige Chance, ein kleines bisschen Bundesliga-Luft zu schnuppern. Das wird ein unvergessliches Erlebnis!“

Eine Reise mit Hans Krankl und Heribert Weber nach Barcelona gewinnen
Selbiges gilt für die Reise zum FC Barcelona, die der USC Attergau im November gemeinsam mit Hans Krankl und Heribert Weber antreten wird. Am Programm stehen unter anderem eine Stadion- und Museumstour durch Camp Nou, Sightseeing und als besonderes Highlight der Matchbesuch gegen Malaga. Unter den Zuschauern in St. Georgen werden bei der Tombola zwei Glückliche ermittelt, die die Reise nach Barcelona – in Kooperation mit fanreisen24 – mitmachen dürfen.

Das „Spiel des Lebens“ wird am 3. September 2016 für Sky-Kunden in Österreich und Deutschland sowie in Tausenden Sportbars auf Sky Sport Austria HD und mobil via Sky Go übertragen.

starter-sport-beitrag

Beitragsbild: Screenshot Video

USC ATTERGAU HOLT SICH DAS SPIEL DES LEBENS

Weitere Infos zu “Spiel des Lebens”