ZEIST - lr Matthijs de Ligt, Stefan de Vrij during a training session of the Dutch national team, Nationalteam at the KNVB Campus on June 12, 2021 in Zeist, the Netherlands. The Dutch national team is preparing in Zeist for the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2020. ANP MAURICE VAN STEEN EURO 2020 2020/2021 xVIxANPxSportx/xxANPxIVx *** ZEIST lr Matthijs de Ligt, Stefan de Vrij during a training session of the Dutch national team at the KNVB Campus on June 12, 2021 in Zeist, the Netherlands The Dutch national team is preparing in Zeist for the UEFA EURO 2020 ANP MAURICE VAN STEEN EURO 2020 2021 xVIxANPxSportx xxANPxIVx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 432467244

De Ligt fällt für Niederlande-Auftakt aus – Einserfrage vorerst entschieden

via Sky Sport Austria

Österreichs Gruppengegner Niederlande muss in seinem EM-Eröffnungsspiel am Sonntag (21.00 Uhr) in Amsterdam gegen die Ukraine ohne Starverteidiger Matthijs de Ligt auskommen.

Der 21-Jährige von Juventus Turin laboriert seit einer Woche an Leistenproblemen. Teamchef Frank de Boer bestätigte am Samstag, zum Auftakt auf de Ligt zu verzichten. Im zweiten Gruppenspiel am Donnerstag gegen Österreich soll der Abwehrspieler aber wieder zur Verfügung stehen.

“Oranje-Leader” Depay trägt Hoffnungen der Niederlande

„Es ist vielleicht zu früh, wir wollen kein Risiko eingehen“, sagte De Boer in seiner Abschluss-Pressekonferenz vor dem Ukraine-Spiel. „Wir haben danach noch zwei Spiele in der Gruppenphase.“ Die Verletzung sei nicht so schlimm, aber man müsse sie in Betracht ziehen. „Wir sind sicher, dass er im nächsten Spiel dann bei 100 Prozent sein wird.“ Statt De Ligt könnte der erst 19-jährige Jurrien Timber von Ajax Amsterdam in der Dreier-Abwehrkette beginnen.

Stekelenburg niederländische Nummer Eins zum Auftakt

Als Torhüter hat sich De Boer vorerst auf Maarten Stekelenburg festgelegt. Der mit 38 Jahren älteste Spieler aller 24 EM-Teilnehmer war bei Ajax bis Februar nur Ersatztorhüter, kam erst dann nach einer Dopingsperre für Andre Onana regelmäßig zum Einsatz. „Maarten Stekelenburg ist unsere Nummer eins im Moment“, sagte der Teamchef.

Erste Alternative wäre Tim Krul gewesen, der mit Norwich City in die englische Premier aufgestiegen ist. „Am Ende des Tages war es ein Gefühl bei den Torhütern“, erklärte De Boer. Vor zwei Wochen hatte der 51-Jährige nach einer Corona-Infektion überraschend Jasper Cillessen aus seinem EM-Aufgebot gestrichen. Der Valencia-Keeper wäre bei den „Oranjes“ ursprünglich als Nummer eins vorgesehen gewesen.

skyx-traumpass

(APA).

Beitragsbild: Imago.