Der nächste Akt im Kampf um Meistertitel und gegen den Abstieg: Die tipico Bundesliga live bei Sky

via Sky Sport Austria

Wien, 8. April 2016. Sieben Runden sind in der Bundesliga noch zu spielen und der Vorsprung von Tabellenführer Red Bull Salzburg beträgt weiterhin vier Punkte auf Verfolger Rapid. Die Austria steht vier Punkte hinter den Grün-Weißen, der Admira fehlen vier Punkte auf die Violetten und Sturm steht vier Punkte hinter den Südstädtern auf Platz fünf. Im Tabellenkeller gehört die rote Laterne weiterhin dem SV Grödig, sechs Punkte fehlen auf den rettenden neunten Platz von Ried. So viel zur Ausgangslage vor Runde 30. Das Auftaktspiel bestreiten der SK Sturm und der SCR Altach. Jörg Künne begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher gemeinsam mit den beiden Experten Anton Pfeffer und Martin Scherb ab 15.30 Uhr auf Sky Sport Austria HD. Die Grazer konnten letzte Runde in Grödig, nach einem sieglosen März, einen 3:1-Auswärtssieg feiern und treffen auf selbstbewusste Altacher, die mit drei Siegen in Folge im Gepäck, in die steirische Landeshauptstadt reisen.

 

12953151_1102262653128659_1500482366_o

 

Fernduell der Verfolger von Salzburg und Fernduell im Tabellenkeller in der Sky Konferenz

Ab 18.00 Uhr gibt es auf Sky Sport Austria HD wie gewohnt die Konferenz zu sehen, oder wahlweise die Einzelspiele auf den Sky Sport HD Sendern. Der Tabellenletzte Grödig trifft in Wien auf die Austria und der Neunte Ried empfängt den Sechsten Mattersburg. Der letzte Grödiger Sieg gegen die Wiener Austria liegt beinahe zwei Jahre zurück, ein 2:1 Heimsieg am 4. Mai 2014. In den sieben Duellen danach gab es vier Unentschieden. Das dritte Spiel der Konferenz lautet Wolfsberger AC – SK Rapid Wien. Der WAC konnte sich mit dem Sieg gegen Ried in Runde 29 viel Luft im Abstiegskampf verschaffen und liegt jetzt zehn Zähler vor dem letzten Tabellenplatz. Die Wolfsberger spielen unter Coach Heimo Pfeifenberger ein sehenswertes Frühjahr, seit der Niederlage Anfang Februar im Ernst Happel Stadion gegen Rapid, verließ man den Platz nie mehr als Verlierer. Die Bilanz der Kärntner danach: vier Siege und vier Unentschieden. Der SK Rapid ist gewarnt, denn gegen die „Kleinen“ tut man sich gewöhnlich schwer – im ersten der beiden Saisonduelle im Lavanttal setzte es eine 2:1 Niederlage und um Salzburg vor dem Sonntagsspiel gegen die Admira unter Druck setzen zu können, brauchen die Hütteldorfer drei Punkte.

 

Setzt Red Bull Salzburg den Weg Richtung Meistertitel fort?

Nach dem für Salzburg wichtigen Unentschieden in Wien gegen Rapid kann man immer noch auf einen passablen vier Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz bauen. Die stärkste Heimmannschaft empfängt mit der Admira die zweitstärkste Auswärtsmannschaft zum Spitzenspiel. Die Niederösterreicher kommen mit drei Siegen und einem 8:0 Torverhältnis nach Salzburg. Die Bullen erzielten diese Saison schon in einem Spiel acht Tore, beim 8:0-Heimsieg gegen die Admira im Oktober 2015. Zuhause verlor Salzburg bisher nur ein einziges Spiel, in Runde zwei gegen Rapid. Sky überträgt das Spitzenspiel ab 16.00 Uhr. Moderator Thomas Trukesitz meldet sich mit Sky Experte Heribert Weber aus Salzburg und kommentiert wird das Spiel von Charly Leitner.

 

Sky Experten im Einsatz für die 30. Runde:

  • Anton Pfeffer (Samstag, Studio)
  • Martin Scherb (Samstag, Studio)
  • Heribert Weber (Sonntag, Stadion)

 

starter-sport-beitrag

 

Die 30. Runde der tipico Bundesliga auf Sky, Sky Go und Sky Online:

 

Samstag, 9. April 2016

 

15.30 Uhr

SK Puntigamer Sturm Graz – CASHPOINT SCR Altach, Sky Sport Austria HD, Sky Sport HD 2, Kommentator: Martin Konrad

 

18.00 Uhr

Die Sky Konferenz live auf Sky Sport Austria HD:

RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien, Sky Sport HD 1, Kommentator: Dieter Danko

FK Austria Wien – SV Grödig, Sky Sport HD 2, Kommentator: Gunther Schwarz

SV Josko Ried – SV Mattersburg, Sky Sport HD 5, Kommentator: Thomas Trukesitz

 

20.30 Uhr

„Alle Spiele, alle Tore“, Sky Sport Austria HD

 

Sonntag, 10. April 2016

 

16.00 Uhr

Red Bull Salzburg – FC Admira Wacker Mödling, Sky Sport Austria HD, Sky Sport HD 4, Kommentator: Charly Leitner

 

18.45 Uhr

„Talk & Tore – Die tipico Fußballdebatte“, Sky Sport Austria HD

 

starter-sport-beitrag