Derby-Analyse: Dieser taktische Schachzug von Stöger sicherte der Austria einen Punkt

via Sky Sport Austria

Sky-Experte Andreas Herzog hat das Wiener Derby zwischen dem FK Austria Wien und dem SK Rapid Wien analysiert.

Das 332. Wiener Derby endete mit einem 0:0-Unentschieden (Spielbericht + Video-Highlights). Einen Punkt hat die Austria vor allem aufgrund eines taktischen Wechsels von Trainer Peter Stöger erobert. “Dieser Wechsel von Stöger war von der taktischen Idee perfekt. […] Hätte er es nicht gemacht, hätte Rapid das Spiel ganz klar gewonnen”, erklärte Andreas Herzog.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sky Sport Austria (@skysportaustria)