ROME, ITALY - OCTOBER 20: (BILD ZEITUNG OUT) Erling Haaland of Borussia Dortmund and Patric of Lazio Rom battle for the ball during the UEFA Champions League Group F stage match between SS Lazio and Borussia Dortmund at Stadio Olimpico on October 20, 2020 in Rome, Italy. (Photo by Matteo Ciambelli/DeFodi Images via Getty Images)

Haaland verletzt! Die BVB-Startelf gegen Lazio

via Sky Sport Austria

Im Duell gegen Lazio muss Borussia Dortmund (mit SkyX live dabei sein: heute um 20:55 Uhr live & exklusiv als Einzelspiel auf Sky Sport Austria 1) ohne Tormaschine Erling Haaland auskommen. Der Stürmer fehlt mit einem Muskelfaserriss. Auch Emre Can fehlt den Deutschen aufgrund von muskulären Problemen.

Für Borussia Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland ist das Fußballjahr nach einem Muskelfaserriss vorbei. “Er wird vor Anfang Januar nicht mehr spielen”, sagte Trainer Lucien Favre am Mittwoch vor dem Champions-League-Heimspiel gegen Lazio Rom: “Er hat vielleicht zu viel gespielt.”

Ebenfalls pausieren muss gegen Lazio der deutsche Nationalspieler Emre Can. Den früheren Italien-Legionär plagen muskuläre Probleme.

Haalands Ausfall schmerzt den BVB. Der 20-Jährige hat in den ersten vier Partien in der Königsklasse sechs Tore erzielt, 17 von 37 BVB-Saisontoren in allen Wettbewerben gingen auf das Konto des Norwegers. “Zuerst dachten wir, es wäre nicht so schlimm”, berichtete Favre über Haalands Trainingsverletzung: “Aber er kann jetzt nicht spielen.”

Diese Mannschaft schickt Lucien Favre aufs Feld:

Bürki – Piszczek, Akanji, Hummels – Morey, Bellingham, Delaney, Guerreiro – Reyna, Reus, Hazard

Ersatz: Hitz, Unbehaun – Zagadou, Sancho, Dahoud, Schulz, Moukoko, Brandt, Witsel, Passlack

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

skyx-traumpass

Die Aufstellung von Lazio:

Reina – Patric, Hoedt, Acerbi – Marusic, Lucas Leiva, Fares – Milinkovic-Savic, Luis Alberto – Immobile, Correa

https://twitter.com/OfficialSSLazio/status/1334207031272726529

di-03-11-champions-league-salzburg-bayern

(Quelle: Twitter BVB/Lazio Rom)

Beitragsbild: Getty