Video enthält Produktplatzierungen

Die Qual der Wahl! Wo soll Alaba in der nächsten Saison spielen?

via Sky Sport Austria

David Alaba ist auf dem internationalen Transfermarkt eine der heißesten Personalien. Wir wollen von Euch wissen, wo ihr ihn in der kommenden Saison seht?

Der Vertrag von David Alaba beim FC Bayern läuft am Ende der Saison aus. Zahlreiche internationale Top-Klubs buhlen um den Abwehrchef der Münchner. Wir zeigen Euch, welche Vereine für Alaba infrage kommen und wollen von Euch wissen, bei welchem Arbeitgeber er in der kommenden Spielzeit sein Geld verdienen soll.

sa-21-11-deutsche-buli

FC Liverpool

Zuletzt kochten Gerüchte auf, dass die Spur nach Liverpool führen würde. Die Reds sind nach Sky Informationen eine Option von mehreren. Denkbar wäre dort, dass Alaba gemeinsam mit dem zurzeit verletzten 85-Millionen-Mann Virgil van Dijk ein Duo in der Innenverteidigung bildet. Zudem würde der Österreicher mit Thiago auf einen langjährigen Weggefährten vom FC Bayern treffen, neben dem er auch im defensiven Mittelfeld spielen könnte.

Sky Experte Max Bielefeld dämpft jedoch allzu hohe Erwartungen der Liverpool-Fans: “Das Gehalt, was Liverpool ihm angeboten haben soll, wäre auf keinen Fall ein Gehalt, was Alaba im Moment annehmen würde.”

Manchester City

Es ist nicht das erste Mal, dass Alaba bei den Skyblues im Gespräch ist. Bereits im Frühjahr kamen Gerüchte über ein Tauschgeschäft Alaba gegen Leroy Sane auf. Pluspunkt für die Citizens könnte ihr Trainer sein. Pep Guardiola kennt den 28-Jährigen aus seiner Zeit in München, wo beide zwischen 2013 und 2016 dreimal in Serie die Deutsche Meisterschaft und zweimal den DFB-Pokal holten.

skyx-traumpass