MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 20:  Novak Djokovic of Serbia plays a backhand in his third round match against Albert Ramos-Vinolas of Spain on day six of the 2018 Australian Open at Melbourne Park on January 20, 2018 in Melbourne, Australia.  (Photo by Pat Scala/Getty Images)

Djokovic auch leicht angeschlagen souverän ins Achtelfinale

via Sky Sport Austria

Novak Djokovic hat sein erfolgreiches Comeback bei den Australian Open in Melbourne am Samstag fortgesetzt. Der 30-jährige Serbe qualifizierte sich dank eines 6:2,6:3,6:3-Erfolgs gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas für das Achtelfinale, wo er auf den Südkoreaner Chung Hyeon trifft.

Djokovic zog sich während der Partie eine leichte Verletzung zu. Zweimal musste er den Arzt rufen und sich am linken Oberschenkel und am Gesäß behandeln lassen. Der Sieger seines Achtelfinal-Duells würde es im Viertelfinale mit dem Österreicher Dominic Thiem zu tun bekommen, sofern dieser am Montag sein Duell mit dem US-Amerikaner Tennys Sandgren gewinnt.

Beitragsbild: Getty Images

(APA)