Dortmund liegt in europaweitem Zuschauerranking vorne

via Sky Sport Austria

Borussia Dortmund ist in Europa der Verein mit den meisten Zuschauern. Das zeigt ein vor kurzem veröffentlichte Rangliste von “stadiumdb.com”. Die Dortmunder lockten in der letzten Saison in den Ligaspieln im Schnitt 81.178 Zuschauer in den Signal Iduna-Park. Dahinter folgen mit dem FC Barcelona (78.881), Manchester United (75.279) und dem FC Bayern München (75.000) drei weitere europäische Traditionsvereine, die durchschnittlich über 70.000 Menschen zu ihren Liga-Heimspielen begrüßen können.

Der SK Rapid Wien schaffte es als einziger österreichischer Klub in die 226 Klubs umfassende Liste. 16.860 Zuschauer verfolgten in der letzten Saison die Heimspiele der Hütteldorfer im Wiener Ernst Happel-Stadion. Damit landeten die Grün-Weißen auf Platz 135 im europaweiten Ranking. In dieser Rangliste wurden nur jene Klubs berücksichtigt, die einen Zuschauerschnitt von über 10.000 in Liga-Spielen aufweisen.

Die Top 12 im Überblick: