May 10, 2021: Look on Edmonton Oilers center Leon Draisaitl 29 at warm-up before the Edmonton Oilers versus the Montreal Canadiens game at Bell Centre in Montreal, Quebec. /CSM Montreal Canada - ZUMAc04_ 20210510_zaf_c04_109 Copyright: xDavidxKirouacx

Draisaitl und McDavid schießen Edmonton zum Sieg – Detroit beendet Negativlauf

via Sky Sport Austria

Mit einer erneuten Gala-Vorstellung hat der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl die Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL zurück in die Erfolgsspur geführt. Einen Tag nach dem Rückschlag bei den Dallas Stars und Michael Raffl (1:4) glänzte der Kölner beim 5:3 der Kanadier bei den Arizona Coyotes mit zwei Toren und zwei Assists. Mit 40 Punkten liegt der deutsche Nationalspieler in der Scorerliste weiter klar in Führung.

Auch die Minnesota Wild meldeten sich nach einem kurzen Negativlauf mit zwei Niederlagen zurück. Das Team aus St. Cloud, Minnesota, setzte sich mit 3:2 bei den New Jersey Devils durch und festigte den Platz an der Spitze der Central Division.

skyx-traumpass

Einen erlösenden Sieg holten die Detroit Red Wings. Durch das 4:2 gegen die St. Louis Blues beendete die Truppe aus Michigan ihre Negativserie und gewannen erstmals seit vier Spielen wieder. Weiter nicht nach Maß läuft es für die Ottawa Senators. Gegen die San Jose Sharks unterlagen Kanadier mit 3:6.

NHL-Ergebnisse vom Mittwoch:

San Jose Sharks – Ottawa Senators 6:3

Columbus Blue Jackets – Winnipeg Jets 3:0

New Jersey Devils – Minnesota Wild 2:3 n.P.

Nashville Predators – Vegas Golden Knights 2:5

Detroit Red Wings – St. Louis Blues 4:2

Seattle Kraken – Carolina Hurricanes 2:1

Florida Panthers – Philadelphia Flyers 2:1 n.V.

Pittsburgh Penguins – Vancouver Canucks 4:1

Washington Capitals – Montreal Canadiens 6:3

New York Islanders – New York Rangers 1:4

Colorado Avalanche – Anaheim Ducks 5:2

Los Angeles Kings – Toronto Maple Leafs 2:6

Arizona Coyotes – Edmonton Oilers 3:5

Buffalo Sabres – Boston Bruins 1:5

(SID/Red.)

Bild: Imago