April 18, 2021, Miami, Florida, USA: Brooklyn Nets forward Kevin Durant 7 shoots over Miami Heat guard Kendrick Nunn 25 in the first quarter at the AmericanAirlines Arena on Sunday, April 18, 2021 in Miami, Florida. Miami USA - ZUMAm67_ 0116869492st Copyright: xDavidxSantiagox

Durant verlängert seinen Vertrag bei Brooklyn Nets

via Sky Sport Austria

Basketball-Superstar Kevin Durant bleibt bei den Brooklyn Nets. Sein Manager Rich Kleiman kündigte am Freitag an, dass Durant seinen Vertrag bei dem NBA-Team um 198 Millionen Dollar (167 Mio. Euro) für vier Jahre verlängern will.

Der zweifache NBA-Gewinner mit den Golden State Warriors war vergangene Saison zu den Nets gekommen, nachdem er 2019/20 wegen eines Achillessehnenrisses verpasst hatte, und absolvierte wegen Blessuren und eines positiven Coronatests nur 35 Matches.

Die Nets schieden im Conference-Halbfinale gegen Milwaukee aus, Durant sorgte aber mit 48 Punkten für einen NBA-Rekord für das siebente Spiel. Nach Angaben der Medien-Plattform Boardroom wird Durant mit dem neuen Kontrakt bis 2026 die 500-Millionen-Dollar-Grenze an Vertragseinnahmen überschreiten. Durant bestritt am Samstag mit dem US-Team in Tokio das Olympia-Finale gegen Frankreich.

Kawhi Leonard, zweifacher MVP der NBA-Finals, wird indessen laut Medienberichten wieder bei den Los Angeles Clippers unterschreiben, für die er seit 2019 gespielt hat. Finanzielle Details und die Länge des Engagements müssen demnach aber noch ausverhandelt werden.

(APA)/Bild: Imago