Dutt hadert mit Rot gegen Taferner: “Fällt mir schwer, das zu kommentieren”

via Sky Sport Austria

WAC-Trainer Robin Dutt zeigte sich nach der 1:3-Niederlage gegen den TSV Hartberg mit der Roten Karte gegen Taferner nicht einverstanden und erklärte im Sky-Interview die unmittelbare Kommunikation mit dem vierten Offiziellen am Seitenrand.

“Der vierte Mann hat gesagt, dass er ihn in den Schritt getroffen hat. Da muss er einen langen Schritt haben. War es sicherlich nicht. Wir haben den VAR. Er trifft ihn unten an der Wade. Dann fällt es mir schwer, es zu kommentieren”, so Dutt.

Liendl kritisiert “arroganten” Schiedsrichter Weinberger: “Sowas habe ich noch nie erlebt”

Zum Spiel seiner Elf sagte der WAC-Trainer: “Es hat viel mit der ersten Halbzeit zu tun. Wir haben noch ganz gut angefangen, aber dann hat es gewirkt, als hätten wir schwere Beine. Wir haben den Gegner ständig durch leichte Ballverluste in ihre Umschaltsituationen gebracht. Haben nicht frisch gewirkt, auch vom Kopf her.”

Hartberg gewinnt beim WAC und feiert zweiten Saisonsieg