VIENNA,AUSTRIA,10.MAR.19 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, pick round, EV Vienna Capitals vs EC Red Bull Salzburg. Image shows the Karl Nedwed trophy. Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

EBEL-Play-offs: Das sind die Viertelfinal-Duelle

via Sky Sport Austria

Der HCB Südtirol hat sich bei der Wahl des Gegners für das Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) für den HC Znojmo entschieden. Red Bull Salzburg wählte beim Pick am Samstagabend nach dem Ende der Zwischenrunde den VSV. Die Vienna Capitals entschieden sich für die Graz99ers, der KAC trifft auf die Black Wings Linz. Die “best of seven”-Serien starten am Dienstag.

Bozen durfte erstmals als Nummer eins wählen und nahm sich Znojmo als Gegner. Die Tschechen hatten sich am Samstag das letzte Viertelfinalticket geholt und damit den Wunsch der Südtiroler nach einem Tiroler Derby vereitelt.

Während es dieses Duell erstmals im Play-off gibt, sind Salzburg und Villach schon oft aufeinandergetroffen. Die Roten Bullen haben die jüngsten fünf K.o.-Duelle für sich entschieden, das bisher letzte Mal haben die Villacher Adler im Finale 2006 gegen Salzburg triumphiert.

Die Vienna Caps und Graz haben bisher zweimal im Play-off gegeneinander gespielt, sowohl 2009 (4:3) als auch 2011 (4:0) schafften die Wiener den Aufstieg ins Halbfinale. Der KAC und die Black Wings sind erstmals seit 2013 wieder Gegner, als sich die Klagenfurter im Halbfinale mit 4:2 durchsetzten. Im Jahr davor hatten die Linzer das Finale mit 4:1 für sich entschieden.

Spieltermine der “best of seven”-Serie: 4., 6., 8. und 10. März. Falls nötig: 13., 15. und 17. März.

so-01-03-tipico-bundesliga

(APA).

Beitragsbild: GEPA.