Eishockey: 300. NHL-Tor von Thomas Vanek

via APA

Glendale (Arizona) (APA) –  Thomas Vanek und sein Team Minnesota Wild sind in der NHL weiterhin ungeschlagen. Am Donnerstagabend (Ortszeit) gewann Minnesota auch sein drittes Saisonspiel, bei den Arizona Coyotes konnte man ein 4:3 bejubeln. Vanek trug sich als zweiter Schütze in die Trefferliste ein und hält damit nach drei Spielen bei zwei Toren und einem Assist. Für den Österreicher war es der insgesamt 300. Treffer in der NHL.

 

Vaneks Teamkollege Zach Parise, der zur 1:0-Führung traf, ist nun mit fünf Toren bester Schütze der noch jungen NHL-Saison. Mit vier Treffern dicht auf seinen Fersen ist auch Altstar Jaromir Jagr, der beim 3:2-Sieg der Florida Panthers gegen Vaneks Ex-Klub Buffalo Sabres im Doppelpack traf. Weiterhin Grund zum Feiern hat mit den Montreal Canadiens ein weiterer Ex-Verein des Steirers: Noch nie zuvor in ihrer 98-jährigen NHL-Geschichte starteten die Canadiens mit fünf Siegen in Serie. Ein 3:0 gegen die New York Rangers in ihrem ersten Heimspiel der Saison sorgte für den neuen Klub-Rekord.

 

Artikelbild: Gettyimages