Emotionaler Abschiedsrap für Kobe Bryant von Rapper Kendrick Lamar

via Sky Sport Austria

Basketball-Legende Kobe Bryant steht kurz vor seinem letzten Spiel als Profibasketballer. Beim Heimspiel der Los Angeles Lakers gegen die Utah Jazz in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, wird “The Black Mamba” das letzte Mal in einem NBA-Spiel auflaufen. Der fünffache NBA-Champion (2000, 2001, 2002, 2009, 2010) und MVP der Saison 2008 wird nach 20 Saisonen und insgesamt 1566 Spielen für die LA Lakers seine Schuhe an den Nagel hängen. Bereits am 30. November 2015 gab Kobe in einem emotionalen Brief an seine Fans seinen Abschied aus der NBA bekannt.

US-Rapper Kendrick Lamar widmete Kobe zum Abschied ein schönes Video mit einem Abschiedsrap.

Das VIDEO:

 

Letzte Saison läuft nicht nach Wunsch

Die laufende Saison werden die Lakers als schlechtestes Team in der Western Conference und als zweitschlechtestes der gesamten NBA abschließen. Ganz so hatte sich Kobe seine Abschiedssaison nicht vorgestellt, aber immerhin legte er im Schnitt 16,9 Punkte, 3,7 Rebounds und 2,8 Assists pro Spiel auf.

Unvergessen: 81-Punktespiel gegen Raptors

Mit aktuell 33.583 Punkten liegt er auf Rang drei der All-Time-Scoring-List in der NBA. Nur Kareem Abdul-Jabbar und Karl Malone erzielten mehr Punkte. Wie sehr er die beste Basketballliga der Welt in den letzten 20 Jahren geprägt hat, sah man bei den Gastspielen der Lakers in dieser Saison. Beinahe in allen Hallen der NBA bereiteten ihm die Klubs sowie auch die Fans einen würdigen Abschied und zollten einem der besten Basketballer aller Zeiten mit “Standing Ovations” Respekt.

Vor allem das Spiel gegen die Toronto Raptors in der Saison 2005/06 wird unvergessen bleiben. Kobe Bryant kam beim 122:106-Sieg seiner Lakers auf 81 Punkte. Das bedeutet, die zweithöchste je erzielte Punktzahl in einem NBA-Spiel.

Die größten Erfolge:

5 x NBA-Champion mit den Los Angeles Lakers (2000, 2001, 2002, 2009, 2010)
2 x NBA-Finals-MVP (2009, 2010)
1 x NBA-MVP (2008)
Punkte/Spiel: 25,0 (Karriereschnitt)
18-maliger NBA-All-Star
2 x Olympiasieger mit den USA (2008, 2012)

 

Bild: Getty Images