Villareal dreht Partie in Minsk und bleibt Rapid auf den Fersen

via Sky Sport HD

Der FC Villareal bleibt in der Gruppe E weiterhin schärfster Verfolger von Rapid. Die Spanier drehten bei Dinamo Minsk einen 1:0-Rückstand und gewannen dank eines Doppelpacks von Roberto Soldado (72. Elfmeter, 86.) mit 2:1. Vitus hatte die Weißrussen in Führung gebracht (69.). Für Villareal war es der dritte Sieg in Serie. In der Tabelle der Gruppe E liegt Villareal mit neun Punkten weiterhin drei Zähler hinter den Hütteldorfern.

Weitere Beiträge:

Schobesberger-Doppelpack beschert Rapid vierten Sieg im vierten Spiel
Neapel schießt Midtjylland ab, Besiktas nur Remis
Dortmund feiert 4:0-Pflichtsieg gegen Qäbälä
Liverpool feiert ersten Sieg in dieser Europa-League Saison

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

Bild: Imago