Schobesbergers Slapstick-Tor beschert Rapid vierten Sieg und Aufstieg

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien bleibt in der UEFA Europa League weiterhin makellos und steht damit fix in der nächsten Runde. Auch im vierten Spiel feierten die Hütteldorfer einen Sieg. Beim 2:1-Auswärtserfolg bei Viktoria Pilsen war Philipp Schobesberger der Mann des Spiels. Der schnelle Flügelspieler erzielte einen Doppelpack (12., 77.). Jan Holenda hatte für den tschechischen Meister zwischenzeitlich ausgeglichen (71.).

Schobesberger mit Sturz-Tor des Jahres

Die STIMMEN zum Spiel

Weitere Beiträge:

Janko trifft bei Basel-Sieg
Bobadilla schießt Alkmaar ab
Schalke kommt bei Sparta Prag nicht über Remis hinaus
Neapel schießt Midtjylland ab, Besiktas nur Remis
Dortmund feiert 4:0-Pflichtsieg gegen Qäbälä
Liverpool feiert ersten Sieg in dieser Europa-League Saison
Villareal dreht Partie in Minsk und bleibt Rapid auf den Fersen

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

Bild: GEPA