VIENNA,AUSTRIA,12.SEP.19 - NON SPORTS - ML Sommerfest. Image shows Mathias Berthold. Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Ex-ÖSV-Trainer im Betreuerstab des SK Sturm

via Sky Sport Austria

Fußball-Bundesligist Sturm Graz setzt künftig auf die Unterstützung des ehemaligen Ski-alpin-Trainers Mathias Berthold. Die Steirer, die nach enttäuschenden Jahren wieder einmal einen Neustart wagen, engagierten den Vorarlberger als Team- und Persönlichkeitsentwickler.

Der 55-jährige Berthold, zuletzt beim deutschen Zweitligisten Nürnberg unter Damir Canadi tätig, soll “das mentale Leistungsvermögen der Schwarz-Weißen steigern”, wie es in einer Aussendung hieß. Schon im Zuge des derzeit stattfindenden Trainingslagers in Bad Waltersdorf wird Berthold erstmals mit der Mannschaft arbeiten.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

“Das wird mit Sicherheit eine spannende Aufgabe, auch dank der langfristigen Planung”, sagte Berthold. “Ich bin sehr überzeugt von Sturms ‘Neustart’-Projekt und habe mit Andreas Schicker und Christian Ilzer im Vorfeld gute Gespräche geführt.”

Berthold war einer der erfolgreichsten Trainer der jüngeren Ski-alpin-Geschichte und führte etwa die Deutsche Maria Höfl-Riesch zu Gold bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Von 2010 bis 2014 fungierte Berthold als Sportlicher Leiter bei den ÖSV-Herren.

(APA)

Bild: GEPA