Vincent Janssen of Tottenham Hotspur celebrates scoring the equalising goal during the The FA Cup match between Tottenham Hotspur and Wycombe Wanderers at White Hart Lane, London, England on 28 January 2017. PUBLICATIONxNOTxINxUK Copyright: xVincexxMignottx 13880023

Vincent Janßen of Tottenham Hotspur Celebrates Scoring The equalising Goal during The The FA Cup Match between Tottenham Hotspur and Wycombe Wanderers AT White hard Lane London England ON 28 January 2017 PUBLICATIONxNOTxINxUK Copyright

FA-Cup: Wimmer entgeht mit Tottenham knapp Blamage

via Sky Sport Austria
London (APA) – Tottenham Hotspur ist am Samstag im Sechzehntelfinale des englischen Fußball-FA-Cups knapp an einer Blamage vorbeigeschlittert. Der zunächst mit einem B-Team angetretene Tabellendritte der Premier League gewann das Heimspiel gegen den Viertligisten Wycombe Wanderers mit 4:3, nachdem er bereits mit 0:2 und 2:3 in Rückstand gelegen war.

Delli Alli (89.) und Son Heung-min (96.) drehten im Finish die Partie zugunsten der Gastgeber, bei denen Kevin Wimmer in der 61. Minute beim Stand von 1:2 ausgewechselt worden war. Tottenhams Stadtrivale Chelsea kam vor eigenem Publikum gegen den Zweitligisten Brentford (Konstantin Kerschbaumer spielte ab der 77. Minute) zu einem 4:0, Manchester City gewann bei Crystal Palace 3:0.

Artikelbild: Imago