MONTREAL, QC - FEBRUARY 26: Look on Montreal Impact head coach Thierry Henry hc walking off the field during the Deportivo Saprissa versus the Montreal Impact game on February 26, 2020, at Olympic Stadium in Montreal, QC Photo by David Kirouac/Icon Sportswire SOCCER: FEB 26 Concacaf Champions League - Saprissa at Montreal Impact Icon200226018

Familiäre Gründe: Henry nicht mehr Montreal-Coach

via Sky Sport Austria

Thierry Henry ist als Trainer des Major-League-Soccer-Clubs Montreal Impact zurückgetreten. Seinen Schritt begründete der 43-jährige Franzose mit familiären Gründen. “Wegen der weltweiten Corona-Pandemie war es mir nicht möglich, meine Kinder zu sehen. Da die Einschränkungen weitergehen und wir wieder einige Monate in die USA übersiedeln werden, wird sich da nichts ändern. Die Trennung ist zu viel an Belastung für mich und meine Kinder”, erläuterte der ehemalige Stürmerstar.

Die Wege trennen sich damit nach einer Saison wieder, in der Henry den Club ins Liga-Play-off und CONCACAF-Champions-League-Viertelfinale geführt hat. Die neue MLS-Saison startet im April – mit Gerhard Struber als Coach der New York Red Bulls, wo Daniel Royer spielt.

skyx-traumpass

(APA/Reuters)