Fast Sprint-Weltrekord: Netz feiert & witzelt über Haaland

via Sky Sport Austria

Doppelpack gegen PSG! Erling Haaland avancierte in seiner kurzen BVB-Zeit bereits zum wiederholten Male zum Matchwinner. Das Netz reagierte auf die erneute Glanzleistung des Norwegers mit lustigen Vergleichen und Lobeshymnen.

Seit Haaland beim BVB spielt, stellt der Angreifer nahezu in jedem Spiel einen neuen Rekord auf. So auch jetzt beim 2:1-Sieg gegen Paris Saint-Germain, in dem er zum schnellsten Spieler avancierte, der zehn Tore in der Königsklasse erzielte.

Kein Wunder, dass Haaland sich nach der Partie vor der berühmten “Süd” einen ganz speziellen Applaus abholen durfte.

Haaland antwortet auf Tweet

Für Fabrizio Romano, Journalist bei Sky Italia, seien die bisherigen Leistungen des Norwegers beim BVB nicht von dieser Welt. “Er ist kein Mensch. Er ist eine Maschine.” Haaland selbst antwortete in typisch selbstbewusster Manier mit “So sieht’s aus!”

Doch nicht nur mit seinen Toren wusste der erst 19-Jährige zu überzeugen. Auch seine Schnelligkeit hinterließ bei den Zuschauern bleibenden Eindruck – immerhin knackte Haaland fast einen Sprint-Weltrekord.

Netzreaktionen zu Haaland

Zudem ließen sich die Fans von der starken Leistung des Youngsters inspirieren wie folgende Tweets zeigen:

Die nächste Möglichkeit, sich zu beweisen hat Haaland am Samstag gegen Werder Bremen (ab 14 Uhr LIVE und EXKLUSIV in der Original Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD).

19-02-cl-mittwoch-konferenz-mit-tot-rbl

Beitragsbild: Screenshot Twitter Video @2sporten