FLACHAU,AUSTRIA,17.JAN.21 - FIS World Cup, slalom, men. Image shows Manuel Feller (AUT). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Flachau übernimmt abgebrochenen Zagreb-Slalom

via Sky Sport Austria

Der Anfang Jänner in Zagreb abgebrochene Weltcup-Slalom der Männer wird nun in Flachau in Österreich nachgetragen. Das Rennen in Kroatien war zunächst um einen Tag verschoben und dann nach wenigen Läufern wegen einer unfahrbaren Piste abgebrochen worden. Es wird nun am 9. März (Mittwoch) als abendliches Flutlichtrennen (17.45/20.45 Uhr) in Salzburg durchgeführt.

„Der Österreichische Skiverband dankt der Gemeinde Flachau, dem Union Sportclub Flachau und Snow Space Salzburg Bergbahnen für ihre spontane Bereitschaft hier einzuspringen“, sagte ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober in einer Aussendung. Flachau war am 11. Jänner um seinen traditionellen Frauen-Flutlichtslalom umgefallen, weil das Rennen wegen hoher Corona-Inzidenzzahlen nach Schladming hatte verlegt werden müssen.

Nun bekommt der Ort im Salzburger Pongau doch noch ein Weltcuprennen im Olympiawinter 2021/22. Flachau war ein Jahr vorher für Kitzbühel eingesprungen und hatte gleich zwei Männerslaloms ausgetragen, den ersten davon gewann Manuel Feller. „Es ist mir ein besonderes Anliegen unseren erfolgreichen Athleten noch ein weiters Heimrennen bieten zu können“, freute sich Stadlober.

(APA).

Beitragsbild: GEPA.