Foda: “Der ÖFB wird die richtige Entscheidung treffen”

via Sky Sport Austria

Die wochenlange Suche nach einem neuen österreichischen Fußball-Teamchef geht am Montagabend zu Ende. In einem Wiener Hotel wird ÖFB-Präsident Leo Windtner voraussichtlich gegen 18.30 Uhr bekanntgeben, wer die Nachfolge des scheidenden Marcel Koller antreten wird.

Als Top-Anwärter auf den Job gilt Sturm-Graz-Trainer Franco Foda, aber auch Austria-Coach Thorsten Fink sowie ÖFB-Rekordteamspieler und Ex-US-Teamchefassistent Andreas Herzog werden noch gehandelt. Zusätzlich wurde auch noch der deutsche Ex-Schalke-Betreuer Markus Weinzierl als Außenseiter ins Spiel gebracht.

Der Favorit ist wohl dennoch Franco Foda, der mit seiner Manschaft aktuell im Spitzenfeld der tipico Bundesliga zu finden ist. Dass der ÖFB großes Interesse an ihm zeigt ist unbestritten, dennoch wird Foda nicht müde zu betonen wie wohl er sich bei den Blackies fühlt. Über die Berichterstattung der letzten Wochen muss er dennoch immer wieder ein wenig schmunzeln.

Video enthält Produktplatzierungen