Freund über Junuzovic bei Salzburg: “Absolute Erfolgsgeschichte”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Am Freitag gab der FC Red Bull Salzburg die Vertragsverlängerung von Zlatko Junuzovic bekannt. Vor dem Duell am Sonntag gegen den Wolfsberger AC (ab 13:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 2 – Streame das Spiel mit Sky X) sprachen Jesse Marsch und Christoph Freund über die Wichtigkeit des Mittelfeldspielers im Verein.

Die Freude in Salzburg über die vorzeitige Vertragsverlängerung ist riesig. Für Sportdirektor Christoph Freund ist die Geschichte zwischen Zlatko Junuzovic und Red Bull Salzburg “eine absolute Erfolgsgeschichte”. Das damalige Interesse der Salzburger kam für den ehemaligen Bremen-Legionär dennoch ziemlich überraschend, “weil es kein typischer Red Bull Salzburg Transfer war”, erläutert Freund.

Marsch „Wir brauchen gute Vorbilder und Zladdi ist genau das.“

Video enthält Produktplatzierungen

Auch der Trainer kommt aus dem schwärmen nicht mehr hinaus. Marsch beschreibt Zlatko “Zladdi” Junuzovic als tolles Vorbild für die jüngeren Spieler. “Er ist schlau und auch sehr hilfreich für alle Jungs auf dem Platz“, so Marsch. Junuzovic selbst ist auch “glücklich hier zu sein”, auch wenn es “am Anfang nicht immer leicht war”.

Besonders für einen Spieler war die Personalie Junuzovic enorm wichtig. Mit der Entwicklung von Dominik Szoboszlai, der den Verein im Winter in Richtung Leipzig verlässt, “hat er sehr viel zutun”, erklärt Jesse Marsch. “Zladdi hat ihm oft gezeigt, wie hart ein Profi arbeiten muss”, fährt er fort.

so-22-11-tipico-buli