Friedl vor “entscheidendem Jahr”

via Sky Sport Austria

Marco Friedl startet in seine zweite Saison beim SV Werder Bremen – sein erstes volles Jahr beim Klub von der Weser und zugleich ein möglicherweise richtungsweisendes: “Ich glaube, dass das mit das entscheidendste Jahr ist, auch für mich selber. Ich will mich weiterentwickeln, mich noch mehr in der Bundesliga etablieren”, so der 20-jährige Defensivspieler.

Bei den Bremern lief es für den Verteidiger gegen Ende der Saison hin sehr gut: In den letzten sechs Runden kam Friedl fünfmal über die volle Distanz zum Einsatz. Insgesamt kam er auf neun Einsätze für Werder.

Video enthält Produktplatzierungen

Der Tiroler ist seit Jänner vom FC Bayern München ausgeliehen. Dorthin wird er nach der Saison wieder zurückkehren. Mit guten Leistungen beim SVW will er sich für die Münchner wieder interessanter machen – seine Konzentration liegt heuer aber auf Werder: “Natürlich ist Bayern immer im Kopf, ich bin ausgeliehen. Ich versuche, mich einfach auf das Jahr zu konzentrieren, das beste herauszuholen und dann werden wir sehen, was am Ende des Jahres ist.”