Fußball: Frauen-Weltmeisterteam bei Parade in New York gefeiert

via Sky Sport News HD
Das amerikanische Frauenfußballteam wurde heute bei einer großen Parade in New York gefeiert. Es ist die erste Parade für ein Frauen-Team überhaupt.
New York (APA/Reuters/dpa) – Die Frauenfußball-Weltmeisterinnen der USA sind in New York mit einer Konfetti-Parade stürmisch gefeiert worden. Dicht gedrängt standen die vornehmlich in rot, weiß und blau gekleideten Fans am Freitag in Manhattan am Straßenrand und ließen mit “USA, USA”-Rufen das erfolgreiche Weltmeister-Team auf seinem Weg zum südlichen Ende des Broadway hochleben.

Es war die erste sogenannte “ticker-tape parade” für ein US-Frauen-Team überhaupt. Dementsprechend groß war auch die Freude unter den vielen weiblichen Fans. “Das war nicht nur ein Sieg für sie, sondern ein Sieg für alle weiblichen Athleten”, meinte etwa die selbst Fußball spielende 18-jährige Tori Klevan, die mit ihren Teamkolleginnen aus Philadelphia angereist war.

Die USA hatten das WM-Finale in Vancouver am vergangenen Sonntag mit 5:2 gegen Japan für sich entschieden und zum ersten Mal seit 16 Jahren wieder den Weltpokal gewonnen.

Die besten Bilder

Bilder: Imago