Peinliche Trikot-Panne beim FC Chelsea

via Sky Sport Austria

Der FC Chelsea trifft im UEFA Super Cup auf den FC Liverpool. Mit von der Partie auf Seiten der Blues: Jorginho. Doch beim Blick auf sein Trikot reiben sich die Fans verwundert die Augen.

Der italienische Nationalspieler Jorginho steht beim Supercup in der Startelf des FC Chelsea. Der 27-Jährige soll an der Seite von Kante und Mateo Kovacic die Zentrale dicht machen. Doch das Sportliche gerät schnell in den Hintergrund.

https://twitter.com/brfootball/status/1161722971578232832?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1161722971578232832&ref_url=https%3A%2F%2Fsport.sky.de%2Ffussball%2Fartikel%2Fjorghino-peinlicher-trikot-panne-beim-fc-chelsea%2F11785499%2F34496

Denn den Blues ist im Vorfeld der Partie ein peinlicher Fehler unterlaufen. Wie Twitter-Bilder zeigen, hat der Londoner Traditionsklub beim Beflocken der Trikots den Namen Jorginho falsch buchstabiert. Statt Jorginho steht auf dem Trikot fälschlicherweise Jorghino.

Der gebürtige Brasilianer schießt Chelsea mit dem Strafstoß zum 2:2 ins Elfmeterschießen – dort unterliegen die Londoner den Reds mit 5:4.

VIDEO: Liverpool gewinnt UEFA Super Cup

18-08-skypl-sonntag

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: Gettyimages