GRAZ,AUSTRIA,26.OCT.20 - SOCCER - 2. Liga, Grazer AK 1902 vs FC Blau Weiss Linz. Image shows the rejoicing of Peter Tschernegg, Martin Harrer and Thomas Fink (GAK). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

GAK springt nach Sieg gegen Blau-Weiß Linz auf Platz zwei

via Sky Sport Austria

Der GAK setzte sich am 7. Spieltag der 2. Liga zuhause gegen Blau Weiß Linz mit 3:1 (1:0) durch und rückte vor den punktegleichen Lafnitzern (je 13) auf Platz zwei vor. Dahinter liegen BW Linz und Austria Klagenfurt mit je 12 Punkten.

Die ersten beiden Treffer der Partie fielen dabei auf höchst kuriose Art: Das erste resultierte aus einem völlig missglückten Rückpass von BW-Verteidiger Felix Strauss (14.), das zweite aus einem am Sechzehner geblockten Schuss Fabian Schuberts: Goalie Christoph Nicht konnte den in hohem Bogen kommenden Ball nur noch via Innenlatte ins eigene Tor bugsieren (51.).

Die Freude über den Ausgleich währte bei den Linzern nur kurz: Martin Harrer kam nach einer schnellen Aktion mit etwas Glück an den Ball und erzielte aus wenigen Metern die neuerliche Führung der Truppe von Gernot Plassnegger (54.). Den zweiten Sieg der Grazer en suite perfekt machte schließlich im Finish Slobodan Mihajlovic nach einem Konter (88.). Aufseiten von Blau Weiß sah Simon Gasperlmair in der Nachspielzeit noch Gelb-Rot (94.).

Sieg im Spitzenspiel: Liefering behält Tabellenführung

(APA)

mi-21-10-champions-league-salzburg-lok-moskau

Bild: GEPA