GAK unterliegt 1. FC Köln vor toller Kulisse klar

via Sky Sport Austria

(Red/SID) – Der deutsche Bundesligist 1. FC Köln besiegte den GAK auf dem Weg ins Trainingslager im steirischen Bad Radkersbug klar mit 10:1. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger bereitet sich bis zum 14. Juli in der Südsteiermark auf die kommende Saison vor.

Beim klaren 10:1-Kantersieg konnte sich auch Jhon Cordoba, der für 17 Millionen Euro aus Mainz kam, zwei Mal in die Torschützenliste eintragen. Für die weiteren Treffer im mit 2.200 Zusehern ausverkauften GAK-Stadion sorgten Clemens (2), Bittencourt, Guirassy, Zoller und Nartey. Das Tor für den steirischen Landesligisten erzielte Mihaljevic.

 

Modeste nicht im Trainingslager

Der Transfer von Anthony Modeste vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln zum chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian steht offenbar unmittelbar bevor. Der französische Torjäger wurde am Sonntag von den Geißböcken für das anstehende Trainingslager in Bad Radkersburg freigestellt. Das gaben die Kölner offiziell bekannt.

“Der Stürmer wurde freigestellt, damit er sich mit seiner Zukunftsplanung beschäftigen und über seine Karriere nachdenken kann”, schrieben die Kölner und kündigten an, sich zum Vorgang nicht weiter äußern zu wollen, solange es keine endgültige Klärung gebe.

Laut Bild-Zeitung weigerte sich Modeste, den vorgelegten Auflösungsvertrag zu unterschreiben. Angeblich verlangte er, dass der FC in Zukunft mögliche Steuer-Risiken in China übernehmen sollte. Davon wollte Manager Jörg Schmadtke (53) aber offenbar nichts wissen.

GAK – 1. FC Köln 1:10 (1:4)
Tore: Mihaljevic (31.) bzw. Cordoba (14., 33.), Rudnevs (23., 28), Clemens (53., 56.), Bittencourt (70.), Guirassy (74.), Zoller (81.), Nartey (83.)

Bilder vom Testspiel

Bilder: GEPA