Gerüchte um CR7-Coup: Juve-Coach Pirlo äußert sich

via Sky Sport Austria

Juve-Trainer Andrea Pirlo hat sich vor der Partie gegen Cagliari zu den Wechselgerüchten um Superstar Cristiano Ronaldo geäußert: “Es ist völlig normal, dass über ihn gesprochen und spekuliert wird. Natürlich ist er vom Champions-League-Aus enttäuscht. Das sind wir alle. Dennoch hat er gut trainiert und ist bereit zu starten”, so Pirlo.

Ronaldo habe bei der Alten Dame immer seinen Wert bewiesen und können mit 90 Toren in 100 Spielen eine hervorragende Bilanz vorweisen. Der Trainer ist von den aktuellen Diskussionen jedoch sichtlich genervt: “Wenn er einmal nicht trifft, sind sofort Wechselgerüchte da.”

skyx-traumpass

Zuletzt kamen vermehrt Gerüchte auf, dass Ronaldo im Sommer zurück zu Real Madrid wechseln möchte. Nach Informationen der italienischen Corriere dello Sport verlangt Juventus eine Ablösesumme in Höhe von 29 Millionen Euro.

In der Zwischenzeit betrieb CR7 am Sonntag gegen Cagliari Frustbewältigung und avancierte mit einem Hattrick binnen 22 Minuten zum Matchwinner.

Beitragsbild: DPA