Gmunden gewinnt dramatisches Oberösterreich-Derby nach Overtime gegen Wels

via Sky Sport Austria

Die Swans Gmunden setzen ihren Erfolgslauf fort: mit dem 107:104 Sieg nach Overtime im Oberösterreich-Derby gegen die Flyers Wels feiert das Team von Head Coach Bernd Wimmer den elften Ligasieg in Folge.

Dafür mussten die Swans jedoch an ihre Grenzen gehen gegen stark aufspielende Gäste aus Wels, denen das Selbstvertrauen nach fünf Siegen am Stück anzumerken war. Nachdem die Gastgeber das erste Viertel klar dominieren konnten, kamen die Flyers nicht nur zurück in die Partie, sondern gingen sogar mit acht Punkten Vorsprung in die Halbzeit. Im dritten Viertel kamen die Swans, angeführt vom bärenstarken Enis Murati, jedoch erneut heran, bevor sich im vierten Viertel ein hochdramatisches Spiel auf hohem Niveau entwickelte, gekrönt vom Ausgleich der Welser zum 89:89 zwei Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit. In der folgenden Overtime behielten dann schlussendlich die Swans die Oberhand in einer Partie, die sich keinen Verlierer verdient hat.

Die Spielstatistik

Die Topscorer

ALLE STIMMEN ZUR PARTIE