Gmunden holt US-Forward Wesby nach 13 Jahren zurück

via Sky Sport Austria

Die Basket Swans Gmunden holen einen alten Bekannten zurück an den Traunsee. Alex Wesby unterschreibt für zwei Jahre bei den “Schwänen”. Der US-Amerikaner kommt vom schwedischen Erstligisten BC Lulea. Bereits in der Saison 2003/04 trug der 1,98 m große Forward das Dress der Oberösterreicher.

 

 

Medienmitteilung Admiral Basketball Bundesliga

Die Swans Gmunden geben ihren ersten Neuzugang bekannt: US-Legionär Alex Wesby unterschreibt bei den Oberösterreichern einen Vertrag für zwei Jahre. Der 36-jährige Forward misst 1,98 Meter und kommt vom schwedischen Erstligisten BC Lulea in die ADMIRAL Basketball Bundesliga zurück – denn schon in der Saison 2003/04 trug Wesby den Dress der Swans. Unter Bob Gonnen wurde der Foward damals Cupsieger, in der Meisterschaft unterlag Wesby & Co im Finale den ece bulls Kapfenberg. In den letzten Jahren spielte Wesby zumeist in Schweden (2x Meister), Finnland und Holland. Im der Saison 2010/11 wurde MVP und bester Defensivspieler in Schweden. In der abgelaufenen Saison machte Wesby 14 Punkte pro Spiel, bei 5 Rebounds und 1,7 Assists.

 

Neben dem Neuzugang besitzten auch Daniel Friedrich (bis 2018) und Tilo Klette aufrechte Verträge in Gmunden. Das Trainerduo Bernd Wimmer und Markus Pinezich wird seine Arbeiten ebenso am Traunsee fortsetzen. Definitiv nicht mehr zu bewundern gibt es Matthias Mayer und Richard Poiger: Gmundens „Urgestein“ Matthias Mayer beendete nach genau 633 ABL-Spielen seine mit etlichen Titeln (4x Meister, 6x Cupsieger) gespickte Karriere. Der in der ABL nur für Gmunden auflaufende ehemalige Nationalteamspieler (2000 – 2011) war der letzte verbleibende Akteur aus der „goldenen“ Gmundner Ära rund um Mayes, Hütter, Schöninger & Co. Richard Poiger beendete seine Karriere nach fünf Jahren am Traunsee. Der gebürtige Wiener spielte zuvor in Deutschland (Leverkusen, Giessen) und in St. Pölten. Poigers absolutes Karrierehighlight war der Cupsieg 2012, seine Nationalteamkarriere hat er nach sechs Jahren 2013 beendet.